AUSSCHREIBUNG 24H SKI LL RACE

Der Veranstalter:
Gemeinde Reit im Winkl

Austragungsort:
Eventgelände RausZeit.nordic  / LL-Stadion Reit Im Winkl

Rennleiter:
Andi Mühlberger, Sven Hindl

Streckenchef:
Andi Mühlberger

Rundenzählung:
Abavent GmbH

Sanitätsdienst:
Bergwacht / BRK Reit im Winkl

Meldefrist:
Bis 06.01.2023 / 23:59 Uhr online möglich, dann nur noch vor Ort bei der Starnummernausgabe. Link zur Änderung ist in der Bestätigungsemail

Anmeldung:
Das Teilnehmerfeld ist begrenzt.
Die Anmeldung ist nur online möglich und wird erst mit der Einzahlung des Startgeldes wirksam. Startunterlagen werden erst nach Erhalt der Startgebühr ausgegeben.
Eine Teamabmeldung kann bis zum Anmeldeschluss (09.01.2023/ 23:59 Uhr) erfolgen!

Coronaregeln:
Nach den allgemein geltenden Corona Auflagen.

Technik:
Es kann im Classic- oder im Skating Stil gelaufen werden. Es ist auch möglich, im Team oder persönlich die Technik nach jeder abgeschlossen Runde zu ändern.

Startzeit:
Samstag 21.01.2023 / 12:00Uhr

Zieleinlauf:
Sonntag 22.01.2023 / 12:00 Uhr

Team:
Team min. 2 bis max. 5 Teammitglieder

Teilnehmer:
Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahren, der ausreichend trainiert ist. Unter 18 Jahren Einwilligungserklärung der Eltern per Email oder in Schriftform nötig.

Wertung:
Es zählt die Gesamtzahl der gelaufenen Runden je Team (abgeschlossene Runde). Bei Rundengleichstand wird nach Zielankunft gewertet. Gewertet wird in verschiedenen Klassen

Klasseneinteilung:
– Herren
– Damen
– Mix
– Einzelläufer Damen
– Einzelläufer Herren

Startgeld:
Team:                            450,00 €
Einzelläufer:                 150,00 €

Strecke:
Die Strecke befindet sich in Reit im Winkl im Ski LL Stadion. Die Streckenlänge pro Runde beträgt 2,5 km und die Höhenmeter pro Runde 38 hm. Die gesamte Strecke ist in der Dämmerung und in der Nacht über eine Flutlichtanlage ausgeleuchtet. Es darf (kein Muss) mit Stirnlampe gelaufen werden. Die Streckenführung kann sich je nach Schneelage kurzfristig ändern. Infos erhält der Mannschaftsführer mitgeteilt.

Streckenbesichtigung:
Samstag: 09:00 bis 11:00 Uhr         

Startunterlagen:
Ausgabe am Infopoint im Ski LL-Stadion Reit im Winkl
Freitag 20. Januar 2023 von 18:00 – 19:00 Uhr
Samstag 21. Januar 2023 von 09:00 – 10:30 Uhr

Startnummern:
Jeder Teilnehmer bekommt ein Startnummernleibchen mit der Nummer auf Brust und Rücken.
Bei Teams ist die Nummer zb 1.1 / 1.2 / 1.3 / 1.4 / 1.5 und Einzelstarter zB 100.

Die Startnummern werden gegen eine Leihgebühr von 50,00 Euro an den Mannschaftsführer ausgegeben. Das Pfand bekommt der Mannschaftsführer nach dem 24h SKI LL Wettbewerb nach vollständiger Rückgabe der Startnummern zurück (Einzel und Team)

Transponder:
Der Transponder ist in der Startnummer integriert.
Startnummer darf NIEMALS zugeschnitten oder verändert werden!!!

Fahrerlager:
Campingmöglichkeiten am Parkplatz neben dem Festsaal Reit im Winkl, Wohnmobile, o.ä. sind durch die Teilnehmer selbst zu organisieren.
Strom ist am Fahrerlager vorhanden (Kabeltrommel selbst mitbringen).

Öffnung der Fahrerlager:
Parkplatz am Festsaal Reit im Winkl: Donnerstag, 19.01.2023 ab 18:00Uhr
freie Platzwahl, abstecken mit Absperrband, unterstützt durch Orgateam.
pro Team max. 3 Autoparkplätze

Parkplatz für Besucher:
Alle öffentlichen Parkflächen in Reit im Winkl (kostenpflichtig)

Teambox:
Jedes Team erhält eine mit Sichtschutz abgetrennte Box im Festsaal mit bis zu 3 Feldbetten. (Größe ca. 3,5m x 3,5m).

Toiletten:
Öffentliche Toiletten und Mobiltoiletten im Stadionbereich

Duschen/Umkleiden:
Duschen und Mannschaftsumkleidekabinen im Stadionbereich und im Hallenbad

Team – Servicebereich:
Ausgewiesene Service- und Verpflegungszonen im Stadionbereich unmittelbar an der Wettkampfstrecke. Pro Team kann 1 Zelt mit bis zu 4 x 4 m aufgestellt werden.

Getränke / Verpflegung:
Festsaal – Freilichtbühne – FoodTruck (kostenpflichtig)

Start und Ergebnislisten:
Sind unter www.rauszeit.nordic zu finden

Siegerehrung:
ab 12.30 Uhr im Festsaal Reit im Winkl

Preise:
Für die Siegerteams gibt es für die platzierten Sachpreise

Mannschaftsführersitzung:
Die Mannschaftsführersitzung ist verpflichtend. Teilnahme durch den Teamkapitän am Samstag 21.01.2023 / 10:45 Uhr / Presseraum Festsaal Reit im Winkl.

Start:
Alle Teilnehmer starten zu einer gemeinsamen Runde als Warm Up. Diese Runde wird neutralisiert. Der Start wird fliegend durchgeführt. Der fliegende Start wird dem Teamkapitän bei der Mannschaftsführerbesprechung erklärt.

Startaufstellung:
Fliegender Start / Startaufstellung beliebig

Modus:
Teams mit max. 5 Personen und Einzelstarter.
Beliebiger Läuferwechsel im der gekennzeichneten Wechselzone.
Ein Austauschen der Läufer, nach Rennbeginn, ist nicht gestattet und führt bei Missachtung sofort zur Disqualifikation.

 Wechsel und Wechselzone:
Ausgewiesener Streckenabschnitt im Start- / Zielbereich.
Wechsel muss in der Wechselzone mit Körperkontakt erfolgen. Bei Missachtung erfolgt Rundenabzug.

Loipenbarometer:
Das 24h SKI LL Rennen gibt auch die Möglichkeit, Kilometer für das Loipenbarometer zur Rauszeit.nordic zu sammeln. Alle Infos unter www.rauszeit.world.

Haftung:
Der Veranstalter, die durchführenden Vereine sowie an der Organisation beteiligte Personen lehnen ausdrücklich jede Haftung für Unfälle und Schäden bei Teilnehmern, Funktionären und Zuschauern ab. Auf die Versicherungspflicht jedes Einzelnen wird hingewiesen. Die Renntauglichkeit wird mit der Abgabe der Meldung bestätigt.

Fotorechte:
Mit der Meldung verpflichten sich alle Teilnehmer und deren Betreuer (Teammitglieder) jegliche Fotorechte an den Veranstalter abzutreten.

Loipenaufbereitung:
Der Veranstalter behält sich vor, für Loipenpräparierung das Rennen zu unterbrechen für evtl. notwendige Loipenpräparierungen. Der Unterbrechungsmodus wird vor Ort bekannt gegeben.

SKI LL Technik:
Es kann im Classic- oder im Skating Stil gelaufen werden. Es ist auch möglich, im Team oder persönlich die Technik nach jeder abgeschlossen Runde zu ändern.

Wachsservice:
vor Ort