Teams können sich ab sofort für den Auftakt der Veranstaltungswoche anmelden: das 24h Rennen startet am Sa, 21.1. um 12:00 Uhr und endet –na, wer ahnt es- am So, 22.1. um 12:00 Uhr. Wer beißen will und kann, geht zu zweit an den Start – bis zu fünf Teilnehmer pro Team können beim Rennen mitmachen und sich die Strecke und den Tag individuell einteilen.

Im klassischen oder Skating Stil werden die Runden à 2,5km und 38 Höhenmeter auf dem Gelände vor dem Festsaal gedreht. Nach jeder vollständig gelaufenen Runde kann das Team wechseln und einen anderen Läufer ins Rennen schicken. Für jedes Team steht im Festsaal eine Box mit vier Feldbetten zur Verfügung, ebenso gibt es warmes Wasser. Die gesamte Strecke ist in der Dämmerung in der Nacht über eine Flutlichtanlage ausgeleuchtet, wer will, kann aber auch mit Stirnlampe laufen. Hier die wichtigsten Eckdaten auf einem Blick:

  • Anmeldung ab sofort über Abavent
  • Meldefrist 06.01.2023 / 23:59 Uhr online möglich, dann nur noch vor Ort bei der Starnummernausgabe
  • Startgeld: Team 450.-€ / Einzelstarter 150.-€
  • Siegerehrung, So 22.1.23 um 12:30 Uhr
  • Für die schnellsten Rennläufer gibt es tolle Sachpreise zu gewinnen